Aktienrecht

28

Sep'22

Das revi­dier­te Aktienrecht

GESETZESÄNDERUNG: Was ändert sich im Akti­en­recht ab 1. Janu­ar 2023? Die wich­tigs­ten Ände­run­gen im Überblick.   Der letz­te Teil der umfas­sen­den Akti­en­rechts­re­vi­si­on wird per 1. Janu­ar 2023 in Kraft gesetzt. Damit ist die seit 2014 lau­fen­de Akti­en­rechts­über­ar­bei­tung abge­schlos­sen. Nebst Anpas­sun­gen an das über­ar­bei­te­te Rech­nungs­le­gungs­recht, sind neue Bestim­mun­gen zur Kapi­tal­struk­tur, die Mög­lich­keit der Aus­schüt­tung von Zwi­schen­di­vi­den­den sowie der neu gere­gel­te OR 725 eini­ge der wich­tigs­ten Änderungen.   NENNWERT / AKTIENKAPITAL: Der Nenn­wert der Akti­en kann belie­big gewählt wer­den. Dabei ist die ein­zi­ge Vor­aus­set­zung, dass der Nenn­wert grös­ser als Null ist. Unver­än­dert bleibt das Min­dest­ka­pi­tal von Fran­ken 100 000, neu jedoch defi­niert …

Weiterlesen
Template Design © VibeThemes. All rights reserved.

Setup Menus in Admin Panel

X