Neu­es Ver­jäh­rungs­recht

Neu ver­jäh­ren Scha­den­er­satz­an­sprü­che für Per­so­nen­schä­den spä­tes­tens nach 20 Jah­ren. Für For­de­run­gen aus uner­laub­ter Hand­lung oder unge­recht­fer­tig­ter Berei­che­rung gilt ab 2020 eine rela­ti­ve Ver­jäh­rungs­frist von drei Jah­ren. Die wich­tigs­ten Ände­run­gen im Über­blick.

Zum Arti­kel

03/02/2020

0 Antworten zu "Neues Verjährungsrecht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Template Design © VibeThemes. All rights reserved.

Setup Menus in Admin Panel

X