Neu­ig­kei­ten

{«title»:«Neuigkeiten und Kommentare»,«show_title»:«0»,«post_type»:«post»,«taxonomy»:«category»,«term»:«rechnungswesen, treuhand»,«post_ids»:»»,«course_style»:«recent»,«featured_style»:«side»,«masonry»:«0»,«grid_columns»:«clear1 col-md-12»,«column_width»:«200»,«gutter»:«30»,«grid_number»:«5»,«infinite»:«0»,«pagination»:«1»,«grid_excerpt_length»:«300»,«grid_link»:«0»,«css_class»:»»,«container_css»:»»,«custom_css»:«»}
  • Covid-19 – Mass­nah­men

    Sep­tem­ber 01,2020 / Treu­hand Neu­ig­kei­ten Revi­si­on / 0 Kom­men­ta­re

    Im Zusam­men­hang mit Covid-19 ver­trau­en wir dar­auf, dass die Teil­neh­men­den Eigen­ver­ant­wor­tung über­neh­men, um sich selbst und die ande­ren Anwe­sen­den vor einer Anste­ckung zu schüt­zen. Die Anwei­sun­gen von Unter­neh­mer Forum Schweiz sowie des Hotels oder Kon­gress­zen­trums sind unbe­dingt zu…

  • Covid-19 – Aktu­el­les

    April 30,2020 / Treu­hand Neu­ig­kei­ten Revi­si­on / 0 Kom­men­ta­re

    Wis­sens­wer­te Infor­ma­tio­nen für Unter­neh­me­rin­nen, Unter­neh­mer und Pri­vat­per­so­nen rund um Über­brü­ckungs­kre­dit, Kurz­ar­beitent­schä­di­gung, Erwerbs­aus­fall Selbst­stän­di­g­er­wer­ben­de etc. Zur Covid-19 Sei­te

  • Die GV in Zei­ten von COVID-19

    April 22,2020 / Treu­hand Neu­ig­kei­ten Revi­si­on / 0 Kom­men­ta­re

    Die GV 2020 ist geret­tet. Der Bun­des­rat hat am 16. März 2020 ein befris­te­tes Son­der­re­gime für Ver­samm­lun­gen von Gesell­schaf­ten beschlos­sen und lässt zu, dass die­se auf schrift­li­chem Weg oder in elek­tro­ni­scher Form respek­ti­ve mit einem von der Gesell­schaft bezeich­ne­ten unab­hän­gi­gen…

  • Die Pri­vat­be­stechung

    März 12,2020 / Treu­hand Neu­ig­kei­ten Revi­si­on / 0 Kom­men­ta­re

    Seit dem 1. Juli 2016 ist die Bestechung im pri­vat­wirt­schaft­li­chen Umfeld – «Pri­vat­be­stechung» – neu gere­gelt. Das Kor­rup­ti­ons­straf­recht wur­de auch in der Schweiz deut­lich ver­schärft. Aller­dings sind die­se Ände­run­gen bei den KMU nur teil­wei­se bekannt. Sind Sie mit der The­ma­tik…

  • Neu­es Ver­jäh­rungs­recht

    Febru­ar 03,2020 / Treu­hand Neu­ig­kei­ten Revi­si­on / 0 Kom­men­ta­re

    Neu ver­jäh­ren Scha­den­er­satz­an­sprü­che für Per­so­nen­schä­den spä­tes­tens nach 20 Jah­ren. Für For­de­run­gen aus uner­laub­ter Hand­lung oder unge­recht­fer­tig­ter Berei­che­rung gilt ab 2020 eine rela­ti­ve Ver­jäh­rungs­frist von drei Jah­ren. Die wich­tigs­ten Ände­run­gen im Über­blick. Zum Arti­kel

Neu­ig­kei­ten durch­su­chen

Letz­te Bei­trä­ge

Template Design © VibeThemes. All rights reserved.

Setup Menus in Admin Panel

X